AMLS Provider

Lernziele:

  • Wissenserweiterung im Bereich der Differentialdiagnostik bei internistischen und neurologischen Notfällen und Erkrankungen.
  • Erlernen einer standardisierten Anamneseerhebung sowie Patientenbeurteilung.
  • Erkennen von lebensbedrohlichen Zuständen und adäquater Notfallmaßnahmen.
  • Erlernen einer gemeinsamen Sprache für prä- und innerklinisch tätige Gesundheitsberufe.

Zielgruppe:

Die Zielgruppe bilden all jene Personen, die im Rahmen ihrer prä- und/oder innerklinischen Tätigkeit im direkten Kontakt mit PatientInnen stehen, ein Werkzeug zur raschen Patientenbeurteilung benötigen und sich zu einer organisations- und schnittstellenübergreifenden PatientInnenversorgung bekennen. Dies sind unter anderem folgende Berufsgruppen:

  • Rettungsdienstpersonal
    First Responder, (Notfall)SanitäterInnen*, NotärztInnen
    *Routinierten RettungssanitäterInnen steht dieser Kurs nach vorangehender Abklärung mit dem National Board gerne offen.
  • Krankenhauspersonal
    Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, TurnusärztInnen, ÄrztInnen aller Fachrichtungen
  • Praktische ÄrztInnen, MedizinstudentInnen u.a.

Kursinhalte:

  • Einsatzstellenanalyse
  • Anamneseerhebung
  • systematische körperliche Untersuchung
  • systematische PatientInnen- bzw. Angehörigenbefragung
  • Differentialdiagnostik
    – Leitsymptom Dyspnoe
    – Leitsymptom Thoraxschmerz
    – Leitsymptom Hypoperfusion
    – Endokrinologische Notfälle
    – Leitsymptom abdominelle Beschwerden
    – Leitsymptom neurologisches Defizit
  • Infektiologische Notfälle
  • Transportlogistik, Klinikauswahl
  • Praxisstationen zu o.g. Themenbereichen

Ablauf:

  • Nach der erfolgreichen Kursanmeldung erfolgt die Zusendung des offiziellen Kursbuches.
  • Nach intensivem Selbststudium überprüfen Sie Ihr Wissen anhand eines mitgesandten Pretests. Dieser wird zu Kursbeginn abgegeben.
  • Es folgt der 2-tägige AMLS-Provider-Kurs (18 UE), welchen Sie mit einer theoretischen und praktischen Erfolgskontrolle abschließen.
  • Nach positivem Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die offizielle NAEMT-Zertifizierung (4 Jahre gültig) sowie den bekannten AMLS-Patch.

Kosten und inkludierte Leistungen:

  • EUR 600,- pro Person
  • EUR 50,- Rabatt pro Person für BVRD.at-Mitglieder 
  • Inkludiert sind: Kursbuch, Zertifizierung, Seminarverpflegung inkl. Mittagessen

Fortbildungsanrechnung:

  • Anrechenbarkeit gemäß SanG
  • beim Roten Kreuz NÖ:
    – 10 Std. RS/NFS
    – 2 Std. NKA/NKV
    – 4 Std. Fachfortbildung für Lehrsanitäter

Termine

Kurs-Nr.KurstitelBeginnEndeOrtPreis*Anmelde​schluss
AT0220AMLS Advanced Provider  Neu15. Feb 202016. Feb 2020Rotes Kreuz, Landesverband Vorarlberg, Beim Gräble 10, 6800 Feldkirch600,00 EUR pro Platz4. Jan 2020
AT0920AMLS Advanced Provider  Neu26. Sep 202027. Sep 2020Rotes Kreuz, Ortsstelle Kramsach, Länd 7, 6233 Kramsach600,00 EUR pro Platz15. Aug 2020
AT0620AMLS Advanced Provider - Inhouse  Neu20. Jun 202021. Jun 2020Cap Wörth, Seecorso 39, 9220 Velden am Wörthersee600,00 EUR pro Platz9. Mai 2020Ausgebucht
AT07202AMLS Advanced Provider - Inhouse  Neu8. Jul 20209. Jul 2020keine Angabe600,00 EUR pro Platz27. Mai 2020Ausgebucht
AT07201AMLS Advanced Provider- Inhouse  Neu6. Jul 20207. Jul 2020Fachhochschule St. Pölten600,00 EUR pro Platz25. Mai 2020Ausgebucht
*inkl. MwSt.